Projektbeschreibung

Palais Rasumofsky

Unsere Projekte beginnen immer mit einem beratenden Gespräch mit dem Hauseigentümer. In diesem Gespräch definieren wir die Anforderungen an die Kontrolle, basierend auf Anwendungsbeispielen und designen den ersten Grafikprototypen für das Userinterface. Gemeinsam mit dem Innenarchitekt und dem Architekten überlegen wir uns die Kontrolleinheiten. Wir integrieren ebenfalls alle Drittanbieter Komponenten wie HVAC, Pools, Springbrunnen, etc. früh in unsere Planung, dadurch sind wir im Stande die gesamte technische Lösung anzupassen, sollte dies nötig werden.

  • Licht in allen Räumen gesteuert
  • Taster und Bussystem
  • Alles fernsteuerbar durch Touchpanels und iPhone und iPad sowie Fernbedienungen
  • Videoverteilung, Audioverteilung und Verstärkung
  • Musik in allen Räumen
  • Zutritt durch Fingerprint beim Hauseingang und der Wohnung
  • Gegensprechanlage für das gesamte Haus und Videoüberwachung
  • Fußböden, Möbel, elektrische Türen, LED RGB W und kreon
  • Einfaches Bedienkonzept – großer Taster plus kleine Taster
  • Heizungssteuerung